Möchtest Du die schlesischen Rezepte meiner Großmutter Anna probieren?

Meine Großmutter Anna besuchte 1930 in Cosel / Oberschlesien eine Carolusstift – Haushaltungsschule. Eine gute Hausfrau musste damals doch gut kochen können, oder?
Ihre Pfannkuchen, Apfeltorte, Braten hat die ganze Familie mit Genuss gegessen. Und ich habe immer auf dem Tisch ihr handgeschriebenes Kochbuch gesehen. Das Kochbuch, das sie in der Schule geschrieben hatte.

Jetzt möchte ich diese Rezepte an Dich weiter geben. Wenn Du hier gelandet bist, weißt Du auch bestimmt gute Küche zu schätzen. Schaue Dich bitte um, probiere die Rezepte meiner Großmutter aus und schreibe ggf. ein Kommentar dazu. Links findest Du die Liste aller Kategorien, finde Deine Lieblingsgerichte!

Die Rezepte aus dieser Seite sind jetzt als E-Book erhältlich:

Mehr Bücher über Schlesien stelle ich HIER vor.

2 Kommentare

  1. Interessante und Gute Rezepte, bisher habe ich jedoch noch keinen Ausprobiert. Das wird sich mit der Zeit noch zeigen. Darauf freue ich mich schon Die beste Kuche der Welt ist die schlesische Kuche. Ich kann es nur empfehlen, daher die funf Sterne als Beurteilung.

  2. Liebe Frau Manka, meine Mutter (Jg. 1922) besuchte als junges Mädchen ähnlich wie Ihre Großmutter erst eine Haushaltschule („bei den Nonnen“ wie sie damals erzählte) und anschließend war sie bei einer Familie in „Stellung“. Sie konnte gut kochen, aber sozusagen „nach Gefühl “ :D. Die richtige Menge der Zutaten von ihr zu erfahren war manchmal schwierig. Ich bin deshalb so froh, dass ich dieses Kochbuch gefunden habe und endlich die Speisen, die ich kenne und auch neue daraus ausprobieren kann.
    Vielen herzlichen Dank für die Rezepte!
    Grüße nach Gliwice!
    Ihre Kornelia Markiewicz
    P.S. (ehemals aus Zabrze)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.