Zutaten: 2 Pfd. Karpfen, Suppengemüse und Zwiebel, Pfeffer und
Gewürzkörner, 1 Lorbeerblatt, 1/4 – 1/2 Pfd. Butter, 80 g
Fischpfefferkuchen, 50 – 60 g Mehl, 1 L Braunbier, Essig, Zucker,
Salz, nach Belieben 1/8 L Rotwein
Zubereitung: der Karpfen wird geschuppt, gewaschen,
ausgenomen, gesalzen und entweder im Ganzen gekocht oder inStücke geschnitten. Das Suppengemüse und die Gewürze werden
in der Butter gedünstet und der Pfefferkuchen der in dem Bier
aufgeweicht ist dazu gegeben. Der Fisch wird hinein gelegt und gar
gekocht. Die Soße wird mit Mehl angedickt und nach Salz, Essig,
Zucker und Wein abgeschmeckt. Auch Mandel und Rosinen können
hinein kommen.

Kommentieren

Suchen
Werbung

Tee Online bestellen und Zuhause genießen