Zutaten: 60 g Fett oder Butter, 60 g Mehl, 3/4 L Brühe oder
Maggiwasser, 60 g Perlzwiebel, 1/8 L Burgunderwein, 15 g Zucker
und Zitronensaft
Zubereitung: Die Zwiebel werden geschält und dreimal gebrüht.
Nun wird der Zucker gebräunt, Zitronensaft und Brühe hinzugetan
und die Zwiebel darin solange gekocht, bis sie durchsichtig und
braun ist. In die inzwischen bereitete Soße gibt man die Zwiebel
hinein und schmeckt nach Burgunder ab.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentieren