Archiv für die Kategorie „Gemüse“

Zubereitung: Eine Auflaufform wird mit Butter ausgestrichen und
mit geriebener Semmel ausgestreut. Darauf legt man Schicht
Tomatenscheiben, streut geriebene Semmel, Butterflöckchen, Salz
und Pfeffer darauf. Der zweite Teil ist eine Schicht fein gewiegten
Schinken. Darauf legt man wieder Tomatenscheiben und wechselt
mit Schinken ab bis die Form dreiviertel voll ist. Obenauf streut
man geriebene Semmel und Butterflöckchen, deckt die Form gut zu
und läßt die Speise 30 Min. im Ofen backen und trägt sie dann auf.

Zubereitung: 65 g ganz klein geschnittener oder gehackter gekochter Schinken wird mit Tomatenpüree, etwas Salz und Pfeffer zerrührt. Einmal aufgekocht auf Weißbrotschnitten gestrichen und in Butter gebraten. Man reicht diese Schnitten zu Bulion oder auch
allein.

Zutaten: 2-3 Pfd. Steinpilze, 1 Eßl. Mehl, 1 Eßl. Petersilie, 1/4 Pdf.
Butter, 1 Teelöffel gehackte Zwiebel, Pfeffer, Salz nach Geschmack,
1 Teelöffel Maggiwürze.
Zubereitung: die gut gesäuberten Pilze werden in Scheiben
geschnitten, dann in Salzwasser einmal aufgekocht und auf einen
Durchschlag geschüttet. In der zerlassenen Butter werden die Pilze
mit der Zwiebel 20 Min. zugedeckt geschmort, dann fügt man
Mehl, etwas Wasser, Pfeffer und Salz hinzu. Sehr wohlschmeckend
ist das Gemüse, wenn statt des Wassers 1 L süße Sahne nach und
nach angegossen wird. So werden die Pilze gar geschmort. Zuletzt
gibt man die Petersilie und Maggi hinzu. Ebenso werden die
anderen, eßbaren Pilze zubereitet.

Zubereitung: Von großen, reifen, gut geformten Tomaten schneidet man von Stielende einen Deckel ab, schneidet die Tomaten aus und läßt sie erwärmen. Bratenreste werden in feine Würfel geschnitten und in einer kräftigen Soße von braunem Mehl mit Bulion verrührt, mit Paprika gewürzt und mit sauren Rahm selig gemacht, heiß gemacht und in die Tomaten gefüllt. Die Tomaten werden auch mit in Wasser gekochten trockenem Reis serviert. Wie vorher beschrieben können die zubereiteten Tomaten auch mit gehackten Hühnerfleisch gefüllt und in Fleischbrühe und Butter gedämpft werden. Diese Tomaten werden meistens mit Sahnesoße angerichtet.

Dieses Gericht schmeckt am besten wenn das Gemüse noch jung ist. Man nimmt dazu Spargeln, den man in Stücke schneidet und in Salzwasser kocht. Schotenkerne werden in einigen Löffeln Wasser, etwas Butter und eine Prise Zucker gedämpft. Karotten oder junge Mohrüben werden in Wasser, Salz und etwas Butter gekocht. In kleine Röschen geteilter Blumenkohl wird in Salzwasser gekocht. Oberrüben werden in Scheiben geschnitten und können in Salzwasser oder Brühe gekocht werden. Morcheln werden halbiert, gebrüht und in Butter gedünstet. Jedes Gemüse wird extra für sich zubereitet. Dann macht man eine helle Einbrenne, löscht diese mit der Spargelbrühe ab und legt das Gemüse hinein. Nachdem das Gemüse einmal aufgekocht ist nimmt man es vom Feuer und schmeckt nach Salz gut ab. Ein Stück frische Butter verfeinert das Gericht. Das Gemüse wird schön angerichtet und mit dem Blumenkohlröschen garniert.

Suchen
Werbung

Tee Online bestellen und Zuhause genießen