Gebratener Fasan

Er ist der feinste Braten unter den Wildgeflügel und ist im Spätherbst am besten. Es ist unbedingt nötig, daß man ihn mindestens 6 Tage nach dem Schieß in den Fädern hängen läßt um den richtigen Wohlgeschmack zu erreichen, Zubereitet wird er ebenso wie das Rebhuhn.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Name *
E-Mail *
Website

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.