Gebratenes Rinderfilet

Ein gut abgehangenes Filet wird geklopft und gewaschen, von der
Haut, dem Fett und dem Strang der sich an einer Seite befindet
befreit, sorgfältig mit Speckfäden durchzogen und mit Salz
bestreut. In der Bratpfanne läßt man reichlich Butter heiß werden,
legt das Fleisch mit der gespickten Seite nach unten hinein und
bratet es unter fleißigem Beschöpfen bei starker Hitze 30-40 Min.
An die Soße kann man saure Sahne geben. Das Filet wird
herausgenommen und zugedeckt 1 Std. warm gehalten, damit
beim Schneiden der Saft nicht herausgeht. Das Filet kann mit
verschiedenem Gemüse in abwechselnden Farben garniert werden.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Name *
E-Mail *
Website

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.