Mehl- und Eierspeisen

Grießwürstel

Zutaten: 1/2 L Milch, 1/2 Pfd. gröberen Grieß, 2 ganze Eier, Zucker und Salz nach Geschmack.
Zubereitung: Der Grieß wird unter Rühren in die kochende Milch geschüttet und zu einem dicken Brei gekocht. Nachdem er etwas abgekühlt ist rührt man die Eier, Salz und Zucker hinein, mischt alles gut durcheinander und rollt Würstchen. Diese werden in geriebener Semmel gehüllt und in Fett oder Butter goldbraun gebacken. Mit Vanilienzucker bestreut reicht man sie mit einer Fruchtsoße oder Kompott zu Tisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.