Bei lebenden Krebsen muß der Schwanz gekrümmt sein. Für 1
Mandel  kleine Krebse rechnet man 1 1/2 L, für große 2 1/2 L Wasser
zum kochen. Zum Kochen der Krebse rechnet man auf 1 L Wasser
20 g Salz, 1/2 Teelöffel Kümmel und eine kleine Zwiebel. Wenn das
Wasser stark kocht wirft man die sehr sauber gewaschenen
lebenden Krebse hinein, läßt sie 10-15 Min langsam kochen  und
dann auf der Seite noch etwas ziehen. Man gibt sie in eine Terine
mit einem Teil der Brühe, der man etwas frische Butter beifügt zu Tisch oder auch mit folgender Soße, die man nebenher reicht:

Zutaten: 1/4 L Krebsbrühe mit etwas Maggi, 50 g Butter, 30 g
geriebene Semmel, 1 Eßlöffel gehackte  Petersilie, 1 Teelöffel
gehackten Düll.
Zubereitung: die geriebene Semmel schüttet man in die
geschmolzene Butter, gibt die Brühe dazu und läßt die Soße 5 Min.
Kochen bis sie glatt wird. Dann kommt noch Petersilie und Düll
dazu.

Kommentieren

Suchen
Werbung

Tee Online bestellen und Zuhause genießen