Dieses Gericht schmeckt am besten wenn das Gemüse noch jung ist. Man nimmt dazu Spargeln, den man in Stücke schneidet und in Salzwasser kocht. Schotenkerne werden in einigen Löffeln Wasser, etwas Butter und eine Prise Zucker gedämpft. Karotten oder junge Mohrüben werden in Wasser, Salz und etwas Butter gekocht. In kleine Röschen geteilter Blumenkohl wird in Salzwasser gekocht. Oberrüben werden in Scheiben geschnitten und können in Salzwasser oder Brühe gekocht werden. Morcheln werden halbiert, gebrüht und in Butter gedünstet. Jedes Gemüse wird extra für sich zubereitet. Dann macht man eine helle Einbrenne, löscht diese mit der Spargelbrühe ab und legt das Gemüse hinein. Nachdem das Gemüse einmal aufgekocht ist nimmt man es vom Feuer und schmeckt nach Salz gut ab. Ein Stück frische Butter verfeinert das Gericht. Das Gemüse wird schön angerichtet und mit dem Blumenkohlröschen garniert.

Kommentieren

Suchen
Werbung

Tee Online bestellen und Zuhause genießen