Zutaten: 1/4 – 1/2 Pfd. Butter, 4-6 Eier, 3/4 Pfd. Zucker, 1/2 Pfd. gemahlenen Mohn, 3/4 Pfd. Mehl, 50 g Kartoffelmehl, 1 Päckchen Vanillenzucker, nach Belieben Mandeln und Rosinen, 1/4 L Milch, 1 Päckchen Backpulver

Zubereitung: Die Butter wird schaumig gerührt, nach und nach kommen Gelbeier mit dem Zucker und Geschmackszutaten hinein. Nachdem man 1 Std. gerührt hat, rührt man das mit dem Backpulver gemischte Weizen- und Kartoffelmehl löffelweise mit dem Mohn und der Milch abwechselnd hinein. Zuletzt wird der Schnee unterzogen und der Teig in eine vorbereitete Form gefüllt und 1 Std. gebacken. Nach dem Stürzen mit Puderzucker oder mit folgender Glasur überzogen: 1 Pfd. Puderzucker wird mit 1 Eiweiß gut verrührt, etwas Rum und Wasser hinzugefügt und dickflüssig über den Kuchen gegossen.

Dieses Rezept ist in folgendem Buch (auf der Seite 229) zu finden.
In Deutschland wird kostenlos geliefert!



 

Kommentieren

Suchen
Werbung

Tee Online bestellen und Zuhause genießen