Tomaten mit Bratenresten gefüllt

Zubereitung: Von großen, reifen, gut geformten Tomaten schneidet man von Stielende einen Deckel ab, schneidet die Tomaten aus und läßt sie erwärmen. Bratenreste werden in feine Würfel geschnitten und in einer kräftigen Soße von braunem Mehl mit Bulion verrührt, mit Paprika gewürzt und mit sauren Rahm selig gemacht, heiß gemacht und in die Tomaten gefüllt. Die Tomaten werden auch mit in Wasser gekochten trockenem Reis serviert. Wie vorher beschrieben können die zubereiteten Tomaten auch mit gehackten Hühnerfleisch gefüllt und in Fleischbrühe und Butter gedämpft werden. Diese Tomaten werden meistens mit Sahnesoße angerichtet.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Name *
E-Mail *
Website

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.