Zitronenspeise

Zubereitung: In einem Bunzeltopf wird 1/4 L Wießwein, 100 g Zucker, 1 ganzes und 3 Gelbeier, den Saft von 2 Zitronen und 4 Blatt Gelatine solange gequirllt bis die Masse von Quirll abfällt. Die Speise darf nicht aufkochen, deshalb ist es gut wenn man sie in Wasserbade bereitet. Nachdem die Masse abgekühlt ist, wird der feste Schnee unterzogen. In einer Glasschüssel kann die Speise mit Makronen oder Apfelsinenscheiben garniert oder auch mit Fruchtgelee zu Tisch gereicht werden.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Name *
E-Mail *
Website

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.